Sepp Straka ist beim Neustart dabei

Sepp Straka blieb auch während der Coronakrise am Ball. apa

Sepp Straka blieb auch während der Coronakrise am Ball. apa

Golf-Profitour legt nach dreimonatiger Coronapause wieder los.

Fort Worth Mit einem 7,5-Millionen-Turnier in Texas und auch mit Sepp Straka meldet sich Profigolf nach dreimonatigem Corona-Stillstand diese Woche zurück. Dass mit dem Neustart der PGA-Tour auch die eingefroren gewesene Weltrangliste wieder aktiv wird, sorgt im Rest der Welt für Unmut. Denn auf den

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.