Titel für Bilyk und Co.

Ohne Publikum hat der deutsche Handball-Meister THW Kiel die Meisterschale in Empfang genommen. 44 Tage, nachdem die Handball-Bundesliga die „Zebras“ zum Meister gekürt hatte, wurde die Mannschaft mit Österreichs Star Nikola Bilyk in der heimischen Sparkassen-Arena für den 21. Meistertitel des Vereins geehrt.„Es ist emotional nicht vergleichbar, aber dennoch ein schöner Tag für den Club“, sagte der österreichische THW-Geschäftsführer Viktor Szilagyi. AP

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.