NHL plant mit neutralen Spielorten

New York Die National Hockey League (NHL) in Nordamerika überlegt einen Neustart mit neutralen Spielorten. An „vielleicht acht oder neun Schauplätzen zu je zwölf Teams“ könnte dies laut NHL-Comissioner Gary Bettman funktionieren. Las Vegas etwa wäre ideal, weil dort Hotels direkt mit dem Stadionkomp

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.