Ricciardo befürchtet eine Art Chaos

Sydney Daniel Ricciardo erwartet für den im Juli in Spielberg geplanten Formel-1-Auftakt aufgrund der langen Pause „eine Art von Chaos, hoffentlich in kontrollierter Weise“. Der Renault-Pilot geht davon aus, dass alle eingerostet sein werden, und viel Aufregung, Adrenalin und Eifer im Spiel sein dür

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.