Dynamo Dresden muss vor Liga-Neustart in Quarantäne

DFL-Geschäftsführer Christian Seifert hält am eingeschlagenen Weg fest. apa

DFL-Geschäftsführer Christian Seifert hält am eingeschlagenen Weg fest. apa

Berlin, Dresden Die Deutsche Fußball Liga hält am Neustart der 1. und 2. Bundesliga in einer Woche auch nach der Quarantäne für die komplette Mannschaft der SG Dynamo Dresden fest. „Wir ändern momentan nicht das Ziel, sondern nur die Pläne“, sagte DFL-Geschäftsführer Christian Seifert. Das Ziel sei,

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.