Erstes Training mit Hirscher-Vater

Trotz Schlechtwetter genoss Patrick Feurstein die Schwünge im Schnee. öSV-Aichner

Trotz Schlechtwetter genoss Patrick Feurstein die Schwünge im Schnee. öSV-Aichner

Kaunertal Nur das Wetter spielte nicht ganz mit: Weil in Sölden Nebel und reichlicher Schneefall das Ski-Training der alpinen Abfahrer und Slalom-Spezialisten noch unmöglich machten, absolvierten am Mittwoch nur Österreichs Riesentorlauf-Asse ihren ersten Schneetag. Das ging am Kaunertaler Gletscher

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.