Das Eishockey plant in drei Szenarien

„Return to Play“-Programm ist Basis für Gespräche mit Ministerium.

Wien „Wir müssen spielen“, erklärt Liga-Geschäftsführer Christian Feichtinger. „Unter maximaler Anstrengung, Kreativität, Zusammenhalt und Flexibilität wollen wir dafür sorgen, dass Bewerbs-Eishockey auf verschiedenen Niveaus gespielt werden kann.“ Stets natürlich unter Einhaltung aller gesundheitli

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.