Acht Rennen für Ecclestone möglich

Bernie Ecclestone glaubt auch 2020 an die Vergabe des Formel-1-WM-Titels. Reuters

Bernie Ecclestone glaubt auch 2020 an die Vergabe des Formel-1-WM-Titels. Reuters

Spielberg Der langjährige Formel-1-Chefvermarkter Bernie Ecclestone hält acht Rennen in diesem Jahr für möglich. Der neue Besitzer der Motorsport-Königsklasse, Liberty Media, „sollte acht Rennen ohne Probleme haben können“, sagte der 89-Jährige. Mindestens acht Grand Prix sind nach den Vorgaben des

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.