Red-Bull-Ring ist bereit

Red-Bull-Motorsportkonsulent Helmut Marko und Christian Horner (Chef Formel 1 Red Bull) sehen in Spielberg den idealen Ort für die Austragung eines Grand Prix. Ap

Red-Bull-Motorsportkonsulent Helmut Marko und Christian Horner (Chef Formel 1 Red Bull) sehen in Spielberg den idealen Ort für die Austragung eines Grand Prix. Ap

Formel-1-Rennstrecke in Spielberg für Geisterrennen mehr als geeignet.

Spielberg Formel-1-Teamchef Christian Horner hält einen Saisonstart ohne Zuschauer auf dem Red-Bull-Ring in Spielberg für „machbar“. Die Strecke in der Steiermark sei dafür bereit und könne in „sehr kurzer Zeit“ die dafür erstellten Kriterien des Weltverbandes FIA erfüllen, sagte der Chef des Red-Bu

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.