Wohl Finanzhilfen für Formel-1-Veranstalter

London Formel-1-Besitzer Liberty Media muss sich nach Einschätzung von Bernie Ecclestone auf Finanzhilfen für die Veranstalter aufgeschobener Rennen einstellen. Angesichts der Coronavirus-Pandemie waren die ersten acht von ursprünglich 22 geplanten WM-Läufen abgesagt oder verlegt worden. Ecclestones

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.