Ruprecht verlängert ihre Karriere

Nicol Ruprecht hat nach den verschobenen Sommerspielen Lust auf mehr.  gepa

Nicol Ruprecht hat nach den verschobenen Sommerspielen Lust auf mehr.  gepa

Wien Wegen der Olympia-Verlegung auf 2021 schiebt Sportgymnastin Nicol Ruprecht ihr eigentlich spätestens nach den heurigen Sommerspielen fix eingeplantes Karriereende auf. „Natürlich mache ich weiter. Mein Ziel heißt zweite Olympia-Teilnahme. Also werde ich erst aufhören, wenn das entschieden ist“,

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.