Brignone musste lange auf ihre Kristallkugeln warten

Mailand Einen Monat nach dem letzten Weltcuprennen in La Thuile darf sich Federica Brignone endlich über ihre Weltcupkugeln freuen. Nach einer Bilderbuchsaison nahm die 29-Jährige in Mailand die drei Kristallkugeln für den Gesamtweltcup sowie den Riesentorlauf und der Kombination in Empfang. Es ware

Artikel 81 von 109
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.