Lorraine Huber hat ihr Ukulele-Spiel perfektioniert

Freeriderin Lorraine Hubert genießt die Ruhe in Lech. privat

Freeriderin Lorraine Hubert genießt die Ruhe in Lech. privat

Lech Umtriebig war sie schon immer, auch in diesem Winter. So war Lorraine Huber als „Field-Reporterin“ auf der Freeride-World-Tour unterwegs. Daneben wartete das Masterstudium Mentalcoaching der Uni Salzburg auf die Beendigung und Filmprojekte ließen die 40-Jährige ebenfalls nicht zur Ruhe kommen.

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.