Die Milliardenfrage des IOC

Die Verschiebung hat gravierende finanzielle Folgen.

Tokio Für Japan und auch für die mehr als 11.000 Athleten, die sich auf die Spiele vorbereitet hatten.

Was hätten die Sommerspiele im Normalfall gekostet? Offiziell hat das Organisationskomitee 11,5 Milliarden Euro ausgewiesen. Das National Audit Board Japans hatte diese Summe mehr als doppelt so hoc

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.