Die Pause als Chance

Wolfram Waibel forciert bei seinen Schützen Kraft und Ausdauer. ÖSB

Wolfram Waibel forciert bei seinen Schützen Kraft und Ausdauer. ÖSB

Wolfram Waibel hofft auf Groß­ereignisse im Herbst.

Hohenems Der Verdacht war unbegründet, trotzdem hat Wolfram Waibel jun., Nationalteamtrainer der Schützen, die letzten zwei Wochen in freiwilliger Quarantäne verbracht. Der 50-jährige Olympiazweite von Atlanta 1996 kann der Situation auch einige positive Aspekte abgewinnen: „Ich sehe in dieser Zeit

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.