Olympisches Feuer

Die ehemalige japanische Weltklasse-Schwimmerin Imoto Naoko hat nun offiziell die Flamme für die olympischen Spiele 2020 in Tokio überreicht bekommen. Bei der Zeremonie in Athen waren aufgrund der Coronavirus-Pandemie keine Zuseher zugelassen. ap

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.