Fußballstars verzichten auf Gehalt

Österreichs Nationalspieler Stefan Lainer in Diensten von Mönchengladbach hat sich mit seinen Mitspielern zu einer großzügigen Geste entschlossen. apa

Österreichs Nationalspieler Stefan Lainer in Diensten von Mönchengladbach hat sich mit seinen Mitspielern zu einer großzügigen Geste entschlossen. apa

„Jeder Euro hilft“: In Mönchengladbach verzichten erstmals Profis freiwillig auf Gehalt, auch Kurzarbeit ist Thema.

Mönchengladbach Max Eberl machte aus seiner Erleichterung keinen Hehl. „Ich bin sehr stolz auf die Jungs. Wir stehen zusammen, in guten wie in schlechten Zeiten“, sagte der Sportdirektor von Borussia Mönchengladbach über einen in der Bundesliga-Geschichte einmaligen Schritt. Als erste Fußball-Profis

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.