IOC verschließt Augen vor Coronavirus

Tokios Olympia-Generalsekretär Toshiro Muto bei einer Pressekonferenz. afp

Tokios Olympia-Generalsekretär Toshiro Muto bei einer Pressekonferenz. afp

Tokio Das Internationale Olympische Komitee hält trotz der Corona-Pandemie an dem Termin für die Sommerspiele vom 24. Juli bis 9. August in Tokio fest. Das IOC führte mit den Internationalen Sommersportverbänden Telefon-Konferenzen durch, Gespräche mit u. a. den Nationalen Olympischen Komitees (NOC

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.