ÖFB will unbedingt gegen Türkei spielen

Der ÖFB unter Präsident Leo Windtner will trotz Pandemie gegen die Türkei spielen.

Der ÖFB unter Präsident Leo Windtner will trotz Pandemie gegen die Türkei spielen.

Wien Das für 27. März in Swansea angesetzt gewesene Länderspiel zwischen Wales und Österreich findet wegen des Coronavirus nicht statt. Dies wurdem vom walisischen Verband bekannt gegeben. Laut ÖFB soll das Testmatch gegen die Türkei am 30. März im Wiener Happel-Stadion wie geplant stattfinden. Die

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.