Knappe Entscheidung: Head verpasste Pokal der Skimarken um 15 Punkte

Head-Rennsportleiter Rainer Salzgeber ist mit der Weltcupsaison zufrieden. gepa

Head-Rennsportleiter Rainer Salzgeber ist mit der Weltcupsaison zufrieden. gepa

Rossignol ist wieder die Nummer eins im Markenbranding des Skiverbands.

Kennelbach Der Pokal der Skimarken geht in dieser verkürzten Ski-Weltcupsaison an Rossignol. Die Franzosen setzten sich mit 6895 Zählern um fünfzehn Punkte vor dem Kennelbacher Skierzeuger Head (6880) durch. Platz drei ging an Atomic (5155). In der Saison 2018/19 hatte Head die Markenwertung mit 720

Artikel 65 von 166
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.