Finale der Damen wird vorverlegt

Wien Das Weltcupfinale der Skispringerinnen im russischen Tschaikowskij wird aufgrund des Coronavirus um zwei Tage vorverlegt. Die Bewerbe werden nun am 19. und 20. März über die Bühne gehen. Am 18. März ist die Qualifikation angesetzt. Zuschauer sind in Tschaikowskij keine zugelassen.Vor der finale

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.