Hardens Topleistung war zu wenig

Ein „Quadruple-Double“ von James Harden war zu wenig für seine Houston Rockets. Ap

Ein „Quadruple-Double“ von James Harden war zu wenig für seine Houston Rockets. Ap

New York Trotz einer starken Leistung ihres Topstars James Harden haben die Houston Rockets in der NBA die dritte Niederlage in Folge kassiert. Der 30-Jährige brachte es auf 30 Punkte, 10 Rebounds, 14 Assists und 10 Turnovers und schaffte damit ein „Quadruple-Double“, dennoch endete die Partie mit e

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.