35 Tore in drei Spielen

Niklas Gehringer verbuchte für die VEU ein Tor und vier Vorlagen.  Stiplovsek

Niklas Gehringer verbuchte für die VEU ein Tor und vier Vorlagen.  Stiplovsek

VEU feierte gegen Kitzbühel 6:5-Sieg, Wälder verloren 6:11.

Feldkirch, Lustenau In der letzten Runde vor dem Play-off brachen in der Alps Hockey League alle Dämme. Bei den Spielen der Vorarlberger Teilnehmer fielen 35 Tore, die meisten – nämlich 17 – bei der 6:11-Niederlage des EC Bregenzerwald in Zell am See. Die VEU setzte sich gegen Kitzbühel 6:5 durch, d

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.