Ein Pfiff führtezur Niederlage

Köln Für den 1. FC Köln bleibt auch im zweiten Spiel des Frühjahrs nichts Zählbares stehen. Im Heimspiel gegen Frankfurt startete das Team der Höchsterin Sabrina Horvat gut und konnte nach 15 Minuten auch die Führung erzielen. Das Unheil der Kölnerinnen startete dann in der 58. Minute, als der Ausgl

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.