Zünglein an der Waage

Dornbirn kann Znojmo das Play-off noch vermasseln.

Dornbirn Wird der Dornbirner EC für den HC Znojmo in der Erste Bank Eishockeyliga noch zum Play-off-Spielverderber? Die Tschechen haben als einziges der drei noch für die Play-offs in Frage kommenden Teams die Qualifikation in der eigenen Hand, würden mit einem Sieg nach regulärer Spielzeit zum zweiten Mal in Folge ins Viertelfinale einziehen. Auch bei gleicher Punkteanzahl mit Innsbruck hätte Znojmo die Nase vorne. Gewinnt Fehervar nach regulärer Spielzeit und Innsbruck holte nicht mehr Punkte als Znojmo, reicht den Tschechen ein Punkt. Die Tiroler sind qualifiziert, wenn sie mehr Punkte holen als die Mannschaft aus Tschechien. Holt Innsbruck nur einen Zähler darf zusätzlich Fehervar nicht nach regulärer Spielzeit gewinnen. Die Bulldogs können sich nicht mehr verbessern, beenden zum zweiten Mal in Serie die Liga auf dem letzten Tabellenplatz.

Subban fehlt

Trainer Kai Suikkanen freute sich nach dem 4:0 gegen Villach über den guten Abschluss vor den eigenen Fans. Auf der anderen Seite war der Finne enttäuscht, es nicht ins Play-off nicht geschafft zu haben. „Aber wir schauen in die Zukunft und nicht in die Vergangenheit. Nach dem Znojmo-Spiel werden wir über die Bücher gehen.“

Die Auswärtsreise nicht mehr mitmachen muss Jordan Subban. Der Verteidiger ließ sich gegen Villachs Mark Cundari auf einen Faustkampf ein. Weil es der dritte in dieser Saison war, ist Subban automatisch für zwei Spiele gesperrt. ko

Eishockey

Erste Bank Liga, Qualifikation  

Heute spielen 10. Runde

HC Znojmo - Dornbirner EC 17.30 Uhr

SR Trilar, Zrnic, Nagy, Soos

VSV - HC Innsbruck 17.30 Uhr

SR Ofner, Pearce, Seewald, Zgonc

EHC BW Linz - Fehervar AV 19 17.30 Uhr

SR K. Nikolic, Stolc, Pardatscher, Bedynek

Tabelle Sp. S OS ON N

1. EHC BW Linz 9 5 1 0 3 33:26 23

2. EC Villacher SV  9 3 2 1 3 24:24 22

3. HC Znojmo 9 3 0 3 3 20:25 16

4. HC Innsbruck 9 4 1 1 3 30:26 16

5. Fehervar AV  9 3 1 1 4 29:24 14

6. Dornbirner EC 9 2 2 1 4 20:31 11

Erste Bank Liga, Pick-Round  

Heute spielen 10. Runde

EC RB Salzburg - Graz 99ers 17.30 Uhr

SR Bulovec, Sternat, Kainberger, Kontschieder

Vienna Capitals - KAC  17.30 Uhr

SR M. Nikolic, Smetana, Nothegger, Weiss

Termine Play-off-Viertelfinale

4., 6., 8., 10. März, falls notwendig 13., 15., 17. März

 

Tabelle Sp. S OS ON N

1. HCB Südtirol  8 7 0 0 1 27:11 21

2. EC RB Salzburg 7 3 2 0 2 18:19 17

3. Vienna Capitals 7 3 0 0 4 23:23 11

4. EC KAC 7 2 0 2 3 18:20 9

5. Graz 99ers 7 0  1 1 5 17:30 3

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.