Hohenems stellte dieWeichen Richtung Titel

Hohenems-Stürmer Philipp Winzig versucht Kufsteins Torhüter Thomas Hechenberger zu überlisten. Stiplovsek

Hohenems-Stürmer Philipp Winzig versucht Kufsteins Torhüter Thomas Hechenberger zu überlisten. Stiplovsek

Die Emser gewannen das erste Finale gegen Kufstein 4:0.

Hohenems Der SC Hohenems hat im ersten Finalspiel in der Tiroler Landesliga den Grundstein für den Meistertitel gelegt. Die Mannschaft von Heimo Lindner gewann im Herrenried gegen Kufstein klar mit 4:0. Die Emser waren die spielbestimmende Mannschaft, die Tiroler, die einmal die Chance auf ein doppe

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.