Loginow will IBU-Mitarbeiterin wegen Dopingrazzia klagen

Alexander Loginow zieht den Internationalen Skiverband vor Gericht.  gepa

Alexander Loginow zieht den Internationalen Skiverband vor Gericht.  gepa

Moskau Der russische Sprintweltmeister und Ex-Dopingsünder Alexander Loginow sowie sein Trainer wollen gegen eine Mitarbeiterin des Biathlon-Weltverbandes (IBU) klagen. Für den Polizeieinsatz bei der WM in Antholz sei eine IBU-Managerin verantwortlich, sagte Loginows Trainer Alexander Kasperowitsch

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.