Eishockeyszene

Pech für Payr

Luzern Pech für Julian Payr. Der 19-jährige Verteidiger aus Feldkirch, zuletzt bei den Ticino Rockets in der Swiss League im Einsatz, brach sich beim 6:2-Erfolg gegen den EHC Winterthur die Kniescheibe und wurde in Luzern operiert.

Spiel ohne Tor

Ottawa Ohne Torerfolg blieben der Rankweil

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.