„Habe nicht bestes Tennis gespielt“

Nach einem nervenzehrenden und anstrengenden Grand-Slam-Turnier musste Dominic Thiem in Rio de Janeiro bereits nach dem Viertelfinale die Koffer packen. REUTERS

Nach einem nervenzehrenden und anstrengenden Grand-Slam-Turnier musste Dominic Thiem in Rio de Janeiro bereits nach dem Viertelfinale die Koffer packen. REUTERS

Dominic Thiem verliert als Topgesetzter in Rio überraschend auf Sand.

Rio de Janeiro Das erste Turnier nach dem Finaleinzug bei den Australian Open ist für Dominic Thiem überraschend früh beendet. Im Viertelfinale von Rio de Janeiro unterlag der topgesetzte Österreicher am Samstag dem italienischen Qualifikanten Gianluca Mager, der auf Rang 128 der Weltrangliste gefüh

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.