Glasners Wölfeschlagen Mainz

wolfsburg Der VfL Wolfsburg hat seinen Erfolgslauf gegen den FSV Mainz 05 mit einem 4:0-Sieg fortgesetzt. Damit konnte die Elf von Coach Oliver Glasner das dritte Pflichtspiel in Folge siegreich bestreiten. Beim ungefährdeten Heimsieg spielte Xaver Schlager durch, Brekalo (21.), Steffen (45., 68.) und Gerhardt (49.) sorgten für die Tore. Wolfsburg liegt nun auf Rang sieben der Tabelle, der Abstand auf den sechstplatzierten Schalke beträgt nur zwei Punkte.

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.