Heimpleite beendet die Play-off-Träume

EHC-Goalie René Swete stemmt sich gegen KAC-Spieler Philipp Kreuzer. VN-Stiplovsek

EHC-Goalie René Swete stemmt sich gegen KAC-Spieler Philipp Kreuzer. VN-Stiplovsek

Lustenauer verloren Heimspiel gegen KAC II mit 2:5.

Lustenau Enttäuschte Gesichter nach dem Schlusspfiff. So viel hatte man sich im Lager der Lustenauer vorgenommen, am Ende stand man gegen das zweite Team aus Klagenfurt mit leeren Händen da. „Wir spielen das erste von sechs Endspielen“, hatte Cotrainer Marc Nussbaumer vor dem Heimspiel gemeint. Doch

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.