Kommentar

Christian Adam

Irgendwiedazwischen

War es ein gewonnener Punkt? Wurden zwei Zähler verschenkt? Die Gefühlslage nach dem 2:2-Frühjahrsauftakt ist schwierig. Am besten zu beschreiben mit: irgendwie dazwischen. Für einen Sieg fehlte noch etwas, wie auch die Spieler selbstkritisch feststellen. Andererseits war der Punkt mehr als verdient

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.