Kurve 15 kostete Edelmetall

Der Bludenzer Jonas Müller musste sich bei der WM in Sotschi im Sprint mit Platz fünf begnügen. Ap

Der Bludenzer Jonas Müller musste sich bei der WM in Sotschi im Sprint mit Platz fünf begnügen. Ap

Jonas Müller bei Rodel-WM im Sprint mit Platz fünf, David Gleirscher holt Silbermedaille.

Sotschi WM-Titelverteidiger Jonas Müllere kam im Sprintbewerb bei der 49. FIL-Weltmeisterschaft im Rodeln in Sotschi (RUS) nicht über den fünften Platz hinaus. Der Bludenzer haderte nach dem Bewerb vor allem mit einer Kurve: „Der Fehler Ausfahrt Kurve 15 hat das Podest gekostet, einerseits schade, a

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.