ÖSV-Stars wollen esFeuz schwer machen

Christian Walder überraschte im Training mit Rang zwei. Am schnellsten unterwegs war der Schweizer Ralph Weber, der wegen seiner Freundin viel Zeit in Vorarlberg verbringt.  gepa

Christian Walder überraschte im Training mit Rang zwei. Am schnellsten unterwegs war der Schweizer Ralph Weber, der wegen seiner Freundin viel Zeit in Vorarlberg verbringt.  gepa

Schweizer kann sich in Saalbach Abfahrtskugel sichern.

Saalbach-Hinterglemm Nach dem Gesetz der Serie kann der Sieger der Weltcup-Abfahrt in Saalbach-Hinterglemm eigentlich nur Matthias Mayer heißen. So einfach ist das aber freilich nicht zu bewerkstelligen, auch wenn der Kärntner 2015 die bisher letzten Speedrennen im WM-Kandidaten-Ort für 2025 gewonne

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.