Nicht wunschgemäß

Der zweite Tourstopp der Freeride World Tour in Kicking Horse verlief für die Vorarlberger Tao Kreibich (Bild) und Gigi Rüf nicht nach Wunsch. Kreibich musste als zweiter Skifahrer nach einem Sturz des Kanadiers Logan Pehota ran. Der 22-Jährige begann mit einem sensationellen Air, verlor dann aber d

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.