Bittere Niederlage in der Verlängerung

Dornbirn „Klar, wir verspielten nicht zum ersten Mal nach einer starken ersten Halbzeit einen DreiTore-Vorsprung. Die Niederlage tut weh, aber dennoch ist es für uns ein gewonnener Punkt gegen einen der Titelanwärter. In den verbleibenden drei Partien müssen wir unsere Konzentration und Spannung wei

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.