Hoffen auf Heimsieg beim Heimweltcup

In der Qualifikation war Eva Pinkelnig schon bei den Besten. gepa

In der Qualifikation war Eva Pinkelnig schon bei den Besten. gepa

Hinzenbach Die Weltcup-Führende im Skispringen, Chiara Hölzl, hat einen gelungenen Start in ihren Heimweltcup gefeiert. Die 22-jährige Salzburgerin landete in der Qualifikation bei 92 Metern und damit als einzige Athletin über der 90-m-Marke. Hölzl gewann die Qualifikation vor Maren Lundby (NOR/89 m

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.