Austrias Trumpfkarte soll stechen

von markus krautberger
Austria-Trainer Roman Mählich und seine Spieler gehen voller Vorfreude und mit viel Mut in das Cup-Viertelfinale gegen die WSG Tirol. Steurer

Austria-Trainer Roman Mählich und seine Spieler gehen voller Vorfreude und mit viel Mut in das Cup-Viertelfinale gegen die WSG Tirol. Steurer

Trotz Außenseiterrolle im Cup-Viertelfinale gegen WSG Tirol will die Austria überraschen.

Lustenau Aktuell erlebt man bei der Lustenauer Austria aufregende Zeiten. Es ist eben immer etwas los bei den Grün-Weißen aus der Stickergemeinde. So passiert zwei Tage vor dem Spiel des Jahres gegen die WSG Tirol im Cup-Viertelfinale. Das Chaos rund um den plötzlichen Transfer von Marcel Canadi ohn

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.