Eine Niederlage, die Mut macht

von markus krautberger
Kommt ein Martin Grabher Meier geflogen: Der EHC Lustenau bot den „Jungbullen“ aus Salzburg über 60 Minuten lang die Stirn und ist trotz der 3:4-Niederlage noch immer im Rennen um den Meistertitel. Stiplovsek

Kommt ein Martin Grabher Meier geflogen: Der EHC Lustenau bot den „Jungbullen“ aus Salzburg über 60 Minuten lang die Stirn und ist trotz der 3:4-Niederlage noch immer im Rennen um den Meistertitel. Stiplovsek

Der EHC Lustenau unterliegt nach starkem Spiel den RB Juniors im Hinspiel um den Meistertitel mit 3:4.

Lustenau EHC-Stürmer Dominic Haberl hatte es vor dem Hinspiel um die österreichische Meisterschaft in der Alps Hockey League betont, dass „es zwar schön ist, im Finale zu stehen, aber jetzt wollen wir alles geben, um den Titel zu holen“. Und genau so traten die Lustenauer in der Neuauflage des letzt

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.