Schwarz sinnt auf Revanche

Marco Schwarz fährt zum sechsten Mal den Weltcupslalom in Schladming, im vergangenen Jahr wurde er beim Triumph von Marcel Hirscher Fünfter.  gepa

Marco Schwarz fährt zum sechsten Mal den Weltcupslalom in Schladming, im vergangenen Jahr wurde er beim Triumph von Marcel Hirscher Fünfter.  gepa

ÖSV-Asse werden beim Flutlicht-Spektakel in Schladming von 45.000 Fans angefeuert.

schladming Wie turbulent es im Slalom-Weltcup derzeit zugeht, hat sich in Kitzbühel wieder gezeigt. Der Sieg ging zwar zum dritten Mal in diesem Ski-Winter an den Schweizer Daniel Yule, die Zahl der Anwärter hat sich aber noch einmal vergrößert. „Vielleicht gibt es dann in Schladming die Revanche“,

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.