Drei Plätze undfünf Hürden

Olivier Magnan (r.) und seine Dornbirner Kollegen müssen im ersten Spiel der Qualifikationsrunde zu Christof Wappis und dem Villacher SV reisen. gepa

Olivier Magnan (r.) und seine Dornbirner Kollegen müssen im ersten Spiel der Qualifikationsrunde zu Christof Wappis und dem Villacher SV reisen. gepa

Dornbirns Qualifikationsgegner unter der Lupe.

Dornbirn Die rote Laterne ist man nicht mehr losgeworden, der Dornbirner EC geht als Elfter und ohne Bonuspunkt nach dem Grunddurchgang in die Qualifikationsrunde der Erste Bank Eishockeyliga. Drei Plätze sind in den kommenden zehn Runden noch für das Meister-Play-off zu vergeben. Der VSV, am Freita

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.