ÖSV-Adler Stefan Kraft springt in Zakopane auf Platz zwei

Stefan Kraft machte mit seinem zweiten Platz in Zakopane wieder große Jagd auf den Gesamtführenden Karl Geiger aus Deutschland. reuters

Stefan Kraft machte mit seinem zweiten Platz in Zakopane wieder große Jagd auf den Gesamtführenden Karl Geiger aus Deutschland. reuters

Zakopane Stefan Kraft hat zum bereits sechsten Mal in dieser Skisprung-Weltcupsaison den Sieg als Zweiter nur knapp verpasst. Der Salzburger verbesserte sich am Sonntag in Zakopane (POL) im Finale um zwei Ränge. An Kamil Stoch kam er zwar nicht vorbei, verhinderte aber vor Dawid Kubacki einen polnis

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.