Golf-Premier Leagueab 2022 möglich

London Auch im Profigolf könnte es bald zu einer Art „Premier League“ kommen. Die World Golf Group (WGG) hat Pläne veröffentlicht, laut denen ab Jänner des Jahres 2022 eine „Premier Golf League (PGL) mit 18 Turnieren zu je 10 Millionen Dollar Preisgeld für die jeweils besten 48 Spieler der Welt durc

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.