Windflaute vor Miami

Vor den abschließenden zwei Wettfahrten beim Weltcup der 470er-Segler vor Miami haben David Bargehr und Lukas Mähr den 16. Zwischenrang eingenommen. Mit 77 Punkten hatte das Duo des YC Bregenz 19 Zähler Rückstand auf den zehnten Rang, gleichbedeutend mit der Teilnahme an der Goldflotte. Wegen einer

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.