Mayer und Co. inLauerstellung

Jansrud versucht auf der Streif das Speed-Double.

Kitzbühel Vor der Weltcup-Abfahrt in Kitzbühel heutescheint der Favoritenkreis so groß wie nie die Jahre zuvor. Denn mit Dominik Paris fehlt der Kitz-Rekordsieger unter den aktiven Fahrern und Topfavorit. Dazu sorgt auch der Umstand, dass die Streif im Training etwas weniger scharfe Krallen gezeigt

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.