Paris verletzt? „Ein schlechter Scherz“

Matthias Mayer: „Dominik Paris wird uns im Starterfeld abgehen.“  gepa

Matthias Mayer: „Dominik Paris wird uns im Starterfeld abgehen.“  gepa

Den Abfahrtskollegen fehlt jetzt ein Gradmesser.

Kitzbühel Er galt als der „Mister Unzerstörbar“ im Ski-Weltcup. Deshalb glaubten die Abfahrtskollegen an einen „schlechten Scherz“, als sie vom Kreuzbandriss des Dominik Paris erfuhren. „Er war immer ein Gradmesser“, sagte Vincent Kriechmayr. „Mir tut es brutal leid um ihn“, meinte der Deutsche Thom

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.