Fest die Schnellste, starke Ländle-Damen

St. Anton am arlberg Bei der Europacup-Sprintabfahrt in zwei Durchgängen setzte sich in St. Anton am Arlberg die Trainings- schnellste Nadine Fest klar durch. Die 21-jährige Kärntnerin fuhr in 1:51,36 Minuten ihrer Tiroler ÖSV-Kollegin um 1,54 Sekunden davon. Stark präsentierten sich die Vorarlberge

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.