Patrick Feurstein Zweiter im Europacup

Schwarzach Erstmals in dieser Saison fuhr Patrick Feurstein im Europacup aufs Podest. Der 23-Jährige vom SV Mellau musste sich beim ersten Riesentorlauf in Kirchberg nur seinem ÖSV-Teamkollegen Stefan Brennsteiner geschlagen geben. Im zweiten Rennen klassierte er sich auf dem achten Rang. Im Europac

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.