Sechs Wochen Pause für Meier

Schwarzach Der Feldkircher Daniel Meier hat sich beim FIS-Riesentorlauf in Berchtesgaden schwer verletzt. Meier, der für den Skiclub Nofels fährt, fädelte im zweiten Durchgang bei einem Tor ein und zog sich einen Innenbandriss im rechten Knie und eine Knochenprellung im linken Sprunggelenk zu. Zudem

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.