EHC mit bitterer Niederlage, VEU glänzte mit elf Mann

Dominic Haberl und Co. verloren gegen den Tabellennachbarn Cortina. VN/Stiplovsek

Dominic Haberl und Co. verloren gegen den Tabellennachbarn Cortina. VN/Stiplovsek

Feldkirch und Lustenau kämpfen um einen Top-6-Platz.

Lustenau Im Spitzenspiel der Alps Hockey League musste sich der EHC Lustenau im Penaltyschießen geschlagen geben. Vor heimischem Publikum unterlag man S. G. Cortina, nachdem es mit 2:2 in die Verlängerung ging. Die Playoff-Position in den Top-6 kann die Mannschaft von Trainer Christian Weber aber ha

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.